Termine

Hier finden Sie Termine verschiedener Organisationen, nicht nur vom NABU. Sie wurden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen, aber dass sie auch immer stattfinden, können wir nicht garantieren. Kurzfristige Änderungen können wir meist nicht berücksichtigen. Auch Fehler bei der Eingabe der Daten sind nicht ausgeschlossen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte direkt an den Veranstalter.

Barrierefreies Naturerleben
Di, 09.10.2018  09:00 - 17:00 Uhr
Barrierefreiheit und Inklusion gewinnen immer mehr an Bedeutung. Durch barrierefreie Naturerlebnisangebote können auch ältere, mobilitätseingeschränkte, blinde und sehbehinderte Menschen am Naturerleben teilhaben. Auch in der Umweltbildung mit Kindern und Jugendlichen ist der Abbau von Barrieren auf baulicher Ebene aber auch in der Kommunikation wichtig. Das Seminar gibt Anregungen, wie Natur mit allen Sinnen erlebbar gemacht werden kann. Kosten: 15,00 € für Verpflegung, Anmeldung bis zum 25.09.2018 erforderlich!
Treffpunkt:  Haus Heidhorn, Münster-Hiltrup
Kontakt:  Claudia Pieper, c.pieper@nabu-station.de oder 02501-9719433

Urban Gardening als "Grüne Therapie"- Demenzgärten
Sa, 13.10.2018  09:00 - 17:00 Uhr
Die Zahl der älterwerdenden Menschen in Deutschland nimmt stetig zu. Je älter wir werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit an Demenz zu erkranken. Aktuelle Studien belegen, dass Bewegung an der frischen Luft, insbesondere beim Urban Gardening, den Krankheitsverlauf verzögern kann. Wie wirkt sich die tägliche Bewegung in der Natur auf die Gesundheit von Demenz-Patienten aus?  Wie können Patienten an der Natur teilhaben und in ihr aktiv werden? Welche Faktoren sind unter bewegungstherapeutischen und sensomotorischen Gesichtspunkten bei der Planung und Gestaltung von Demenzgärten zu beachten? Das Seminar gibt Anregungen und  Tipps, wie der Garten als Therapiezentrum genutzt werden kann. Kosten: 15,00 € für Verpflegung, Anmeldung bis zum 29.09.2018 erforderlich!
Treffpunkt:  Haus Heidhorn, Münster-Hiltrup
Kontakt:  Claudia Pieper, c.pieper@nabu-station.de oder 02501-9719433

Einwöchige Ferienfreizeit in Haus Heidhorn für Kinder von 6 - 12 Jahren
Mo, 15. - Fr, 19.10.201809:00 - 14:00 Uhr
Haus Heidhorn mit seinem Park, Teich, Bauerngarten und nahen Wald ist der perfekte Ort für spannende Ferien! Kosten: 80,00 € (NABU-Mitglieder: 70,00 €). Betreuung ab 8 Uhr. Frühzeitige Anmeldung wird empfohlen. Bitte denkt an warme, regenfeste, alte Kleidung, wasserfeste Schuhe/Gummistiefel, Hausschuhe, ein Lunchpaket, Getränke sowie Sonnencrème und -hut!
Treffpunkt:  Haus Heidhorn, Münster-Hiltrup
Kontakt:  Jutta Luig-Beilmann, j.luig-beilmann@nabu-station.de oder 02501-9719433

Lesung im Arbeitszimmer: Vom Alltag der Vögel
Fr, 19.10.2018  19:00 - 21:30 Uhr
Es gibt ein Werk, das wie kein anderes Verständnis schafft für unsere heimische Vogelwelt: das "Handbuch der Vögel Mitteleuropas". Unzählige Erkenntnisse über das Leben der Vögel sind hier in 24 Bänden festgehalten. Im Rahmen einer Lesung hören Sie die schönsten Passagen aus diesem Standardwerk. So werden Ihnen faszinierende Details vom Alltag der Tiere zugänglich gemacht. Daneben bleibt genug Zeit für angeregte Diskussionen. Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl. Kosten: 8,00 € pro Person. Anmeldung und weitere Informationen bei Udo Wellerdieck (Veranstalter), udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638.
Treffpunkt:  Privatwohnung Udo Wellerdieck (Friedensstr. 28), Münster
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Fit durch Naturschutz
Sa, 27.10.2018  09:00 - 15:30 Uhr
Spaß und Bewegung an der frischen Luft bei praktischer Naturschutzarbeit. Für die Helferinnen und Helfer gibt es ein leckeres Mittagsmahl. An festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken.
Treffpunkt:  Umwelthaus, Münster
Kontakt:  Andreas Beulting, info@nabu-station.de oder 02501-9719433

Die Tierwelt der Davert
So, 28.10.2018  10:00 - 12:30 Uhr
Die sagenumwobene Davert im Süden von Münster ist die Heimat vieler Tiere. Im Herbst zeigt sie sich besonders reizvoll. Mit etwas Glück werden wir nun Zeuge der Hirschbrunft. Sie erfahren viel Wissenswertes auch über Specht, Wildschwein & Co. Daneben werden Ihnen verschiedene Waldtypen vorgestellt. Und auch ein paar Gruselgeschichten dürfen nicht fehlen. Bitte an die Zeitumstellung denken! Wer eines hat, kann ein Fernglas mitbringen. Kosten: 8,00 € (Erwachsene), 5,00 € (Kinder). Anmeldung und weitere Informationen bei Ascheberg Marketing (Veranstalter), Tel. 02593-6324 oder unter info@ascheberg-marketing.de.
Treffpunkt:  Parkplatz "Am Schnittmoor" (Daverthauptweg), Ascheberg-Davensberg
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Die nächtliche Hirschbrunft
So, 28.10.2018  19:00 - 21:00 Uhr
Während der Zeit der Hirschbrunft hört man nachts in der Davert ungeheure Geräusche. Wir gehen bei Dunkelheit über einen breiten Weg tief hinein in diesen großen, verwunschenen Wald. Und dann wollen wir es hören, das Röhren einer mächtigen, tierischen Lust. Dabei ist auch eine Sichtung der hier wildlebenden Damhirsche nicht ausgeschlossen. Und wer weiß, was uns bei der von Michael Hewing und Udo Wellerdieck geleiteten Tour noch begegnet... Kosten: 6,00 € (Erwachsene), 4,00 € (NABU-Mitglieder), 3,00 € (Kinder). Veranstalter: Udo Wellerdieck.
Treffpunkt:  Parkplatz "Am Schnittmoor" (Daverthauptweg), Ascheberg-Davensberg
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Kreativ Workshop: Memory Boards - Altes Bauernleinen neu entdeckt
Sa, 03.11.2018  15:00 - 18:00 Uhr
In vielen Haushalten ist noch altes Leinen zu finden, verarbeitet zu Tisch- u. Bettwäsche oder ungenutzt als Rollenware. Handgewebtes Leinen mit seiner etwas ungleichmäßigen Oberfläche hat einen ganz besonderen Charme.
In Zeiten von Vintage und Upcycling wollen wir der wertvollen Naturfaser mit der Verarbeitung zu Memory Boards neues Leben einhauchen. Zum Bespannen stehen Holzbretter u. Leinwände zur Verfügung, zur Ausgestaltung Bänder u. Bordüren. Altes Bauernleinen kann auf Wunsch auch bei der Kursleiterin erworben werden. Kosten: 18,00 € zzgl. Material. Begrenzte Teinehmerzahl, Anmeldung bis zum 05.05.2018 erforderlich!
Treffpunkt:  Haus Heidhorn, Münster-Hiltrup
Kontakt:  Ludgera Werring, info@nabu-station.de oder 02501-9719433

Ein Wald in allen Farben
So, 04.11.2018  11:00 - 13:30 Uhr
Zu Anfang November erstrahlt der Wolbecker Tiergarten in den schönsten Farben. Auch thematisch weiß dieser Wald in vielen Facetten zu glänzen. Eine Naturwaldzelle, ein Wildnisgebiet, sehr interessante Tierarten, eine besondere Kulturgeschichte und mehr hat er zu bieten. Bei einem gemütlichen Herbstspaziergang überlassen wir uns dieser Fülle. Kosten: 6,00 € (Erwachsene), 4,00 € (NABU-Mitglieder), 3,00 € (Kinder). Veranstalter: Udo Wellerdieck.
Treffpunkt:  Tiergarten, Parkplatz (Alverskirchener Straße), Münster-Wolbeck
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Präsentation in der Stadtwohnung: Vogelfedern 
So, 11.11.2018  15:00 - 17:30 Uhr
Federn sind in ihrem Reichtum an Formen und Farben oft beeindruckend schön. Dabei sind sie exakt auf die Ansprüche eines jeden Vogels abgestimmt. Entsprechend viel vermögen sie uns über die Lebensweise der einzelnen Arten mitzuteilen. Und so lassen wir bei dieser Schau mit Vortrag Federn über Vögel sprechen. Anmeldung erforderlich, da begrenzte Teilnehmerzahl. Kosten: 8,00 € pro Person. Anmeldung und weitere Informationen bei Udo Wellerdieck (Veranstalter), Tel. 0151–51563638; udo.wellerdieck@gmx.de
Treffpunkt:  Privatwohnung Udo Wellerdieck (Friedensstr. 28), Münster
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Walnuss-Workshop: knackig-kreativ
Mi, 14.11.2018  19:00 - 20:30 Uhr
Sie lieben Walnüsse? Dann haben sie teil an diesem Workshop, wo die Walnuss neben dem Gaumengenuss auch noch zum Augenschmaus wird. Ob sie sich für einen Advents-Kalender, einen Advents-Kranz á la Landlust, Kugel-Variationen oder die Walnuss als schwimmendes Teelicht entscheiden, neben dem Kern kann die Walnuss auch mit bzw. in ihrer Schale begeistern. Zaubern sie in geselliger Runde weihnachtliche Dekoration aus heimischen Walnüssen, gerne aus ihrer eigenen Ernte. Kosten: 29,50 € und je nach Deko-Objekt zzgl. Material-Umlage.  Anmeldung erforderlich bis zum 05.11.2018.
Treffpunkt:  Schloss-Westerwinkel, Orangerie (Horn-Westerwinkel 6), Ascheberg-Herbern
Kontakt:  Carmen Irmen, c.irmen@walnuss-manufaktur.de oder 02593-951711

Fit durch Naturschutz
Sa, 17.11.2018  09:00 - 15:30 Uhr
Spaß und Bewegung an der frischen Luft bei praktischer Naturschutzarbeit. Für die Helferinnen und Helfer gibt es ein leckeres Mittagsmahl. An festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung denken.
Treffpunkt:  Umwelthaus, Münster
Kontakt:  Andreas Beulting, info@nabu-station.de oder 02501-9719433

Walnuss-Deko-Seminar: Schale & Kern mag ich beide gern
Sa, 17.11.2018  14:00 - 16:30 Uhr
Sie lieben Walnüsse und meinen eigentlich nur den Kern? Dann haben sie teil an diesem Workshop, wo die Walnuss neben dem Gaumengenuss auch noch mit bzw. in ihrer Schale zum Augenschmaus wird! Ob Sie sich für einen Advents-Kranz aus ganzen Walnüssen entscheiden, in groß oder als kleine LandLust Variante, als Kugel Variation aus vielen Nüssen oder eine einzelne verzierte Nuss als Christbaum-Kugel, als Überraschungs-Nuss oder als dekorative Geschenk-Verpackung, lernen Sie die Walnuss in ihrer dekorativen Vielfalt kennen!  Verwandeln Sie heimische Walnüsse in schöne Dekorations-Objekte, die mit ihrem natürlichen Charme auf die Weihnachtszeit einstimmen. Walnüsse aus eigener Ernte bitte mitbringen. Kosten: 29,50 € und je nach Deko-Objekt zzgl. Material-Umlage.  Anmeldung erforderlich bis zum 09.11.2018.
Treffpunkt:  Haus Heidhorn , Münster-Hiltrup
Kontakt:  Carmen Irmen, c.irmen@walnuss-manufaktur.de oder 02593-951711

Die Vögel im Winter
So, 18.11.2018  10:00 - 12:00 Uhr
Der Winter stellt unsere heimischen Vögel vor besondere Herausforderungen. Ihr Leben hat nun mit demjenigen im Sommerhalbjahr kaum noch etwas gemein. Bei einem abwechslungsreichen Spaziergang widmen wir uns dem Alltag der Vögel in der kalten Jahreszeit. Dabei wollen wir die Tiere auch beobachten. Wer eines hat, kann ein Fernglas mitbringen. Kosten: 6,00 € (Erwachsene), 4,00 € (NABU-Mitglieder), 3,00 € (Kinder). Veranstalter: Udo Wellerdieck.
Treffpunkt:  Landhaus Oeding, Parkplatz (Guntruper Berge 38) , Greven-Gimbte
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Wanderung zu Naturdenkmälern, Auerochsen & Co
So, 18.11.2018  10:00 - 14:30 Uhr
Die ca. 8 km lange Wanderung führt durch Naturschutzgebiete ins "Burlo-Vardingholter Venn", wo uns u.a. ein Naturdenkmal in Gestalt einer ~ 600 jährigen Eiche erwartet. Eine Herde "Auerochsen" und vieles mehr können wir bei dieser Wanderung beobachten. Kosten: 7,00 € (Erwachsene), 4,00 € (Kinder). Auf dieser Wanderung verzehren wir unterwegs gemeinsam ein [jeder] selbst mitgebrachtes Picknick. Interessiert? Dann fordern Sie einfach meinen Flyer an. Veranstalter: August Sühling.
Treffpunkt:  Kloster Mariengarden (Vennweg 6) , Borken-Burlo
Kontakt:  August Sühling, suehling.burlo@t-online.de oder 02862-2920

Perspektiven für Artenvielfalt in der Agrarlandschaft
Di, 20.11.2018  9:30 bis 17:00 Uhr in Bad Sassendorf

Der weltweite Rückgang der Artenvielfalt ist auch in der Landwirtschaft spürbar. Dem entgegen stellen sich verschiedene Maßnahmen und Programme, die die Biodiversität auf und neben dem Acker fördern und erhalten. Neben dem Greening gehören hierzu auch kleinere Maßnahmen wie Wegraine oder Lerchenfenster.
Auf der Tagung, gemeinsam ausgerichtet von der Landwirtschaftskammer NRW, dem LANUV NRW und der NUA NRW, werden Probleme und Lösungsansätze erörtert und Beispiele aus der Praxis vorgestellt.

Download
010-18_Flyer-mit-Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.9 MB

Greifvogelhorste und ihre Geschichten
So, 25.11.2018  14:00 - 16:30 Uhr
In den entlaubten Wäldern des Winters findet man leicht die Greifvogelhorste der vergangenen Saison. Während wir uns einige dieser imposanten Nester ansehen, hören Sie interessante Geschichten über ihre Erbauer. Auf diese Weise wollen wir die winterliche Stimmung in den Wäldern des Münsterlandes genießen. Bitte Gummistiefel oder sonstige Schuhe tragen, die dreckig werden dürfen - es geht querfeldein! Kosten: 6,00 € (Erwachsene), 4,00 € (NABU-Mitglieder), 3,00 € (Kinder). Veranstalter: Udo Wellerdieck.
Treffpunkt:  Tiergarten, Parkplatz (Alverskirchener Straße), Münster-Wolbeck
Kontakt:  Udo Wellerdieck, udo.wellerdieck@gmx.de oder 0151-51563638

Bäume und Sträucher bestimmen im Winter
Fr, 30.11.201809:30 – 17:00 Uhr
Die Vielzahl der Erkennungs- und Bestimmungsmerkmale von Bäumen und Sträuchern auch im Winter zu lernen ist Ziel dieses Seminars.Viele Besonderheiten und Schönheiten der Gehölze z.B.  Rinden- und Knospenfarben sind nur im Winter zu erkennen. Einleitend werden die meisten einheimischen Bäume und Sträucher vorgestellt und deren natürliche Verbreitung, Ökologie und Nutzen besprochen. Bestimmungsübungen in Kleingruppen helfen die vorgestellten Merkmale zu erkennen und zu behalten. Am Vormittag wird es eine kurze Einführung zur Gehölzbiologie geben und Begriffe wie einheimisch oder gebietseigen am Beispiel von einigen Baum- und Straucharten besprochen. Falls vorhanden bitte Gartenschere und Lupe mitbringen. Kosten: 15,00 €. Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bis zum 16.11.2018 erforderlich!
Treffpunkt:  Haus Heidhorn, Münster-Hiltrup
Kontakt:  Stephan Grote, s.grote@nabu-station.de oder 02501-9719433

Walnuss-Öl: Flüssiges Gold von den eigenen Nüssen
Sa, 08.12.2018  13:00 - 17:00 Uhr
Pressen von Öl aus eigenen Walnüssen: Walnüsse sind ein besonderer Genuss! Wer dem zustimmen muss, dem geben wir hier die Gelegenheit eine neue GeNuss-Variante kennen zu lernen: wir veredeln bei diesem Seminar ihre Walnüsse und verarbeiten sie zu flüssigem Gold. Jeder bekommt aus seinen Walnuss-Kernen kaltgepresstes Walnuss-Öl! Mitzubringen sind 3kg Walnüsse in der Schale, die gemeinsam während des Seminares geknackt werden. Während ihre Nüsse zu Öl verarbeitet werden, können sie sich am bereitgestellten Walnuss-Büffett stärken! Begrenzte Teilnehmerzahl - Anmeldung erfolderlich bis zum 30.11.2018. Kosten: 24,00 € je Teilnehmer mit 3kg eigenen Nüssen in der Schale.
Treffpunkt:  Walnuss-Manufaktur Davensberg, Ascheberg-Davensberg
Kontakt:  Carmen Irmen, c.irmen@walnuss-manufaktur.de oder 02593-951711

Mittwinterwandern durchs Burloer Venn (bei Borken)
Fr, 28.12.2018  10:00 - 16:00 Uhr
Bei der rund 12 km langen Wanderung geht es ins Burlo-Vardingholter Venn, wo wir eine rund 600jährige Eiche besuchen und die Stille der winterlichen Landschaft genießen. Nun geht es weiter vorbei an einer Herde Auerochsen ins zu  jeder Jahreszeit wunderschöne „Wooldsche Veen“. Der Weg führt uns entlang der Landesgrenze und es geht durch winterliche Wiesen zu einem grenznahen Restaurant ins holländische Achterhoek. Kosten: 10,00 € (Erwachsene), 4,00 € (Kinder). Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung bei NaturGenussFührer August Sühling (Veranstalter) erforderlich!
Treffpunkt:  Kloster Mariengarden (Vennweg 6) , Borken-Burlo
Kontakt:  August Sühling, suehling.burlo@t-online.de oder 02862-2920

Termine in und um Münster in der zentralen NABU-Termindatenbank: