Arbeitsgruppe Schmetterlinge gegründet

Großer Fuchs Bild: Robert Boczki
Großer Fuchs Bild: Robert Boczki

Im März 2014 gründete sich auf Initiative von Frank Rosenbauer und Robert Boczki hin (beide Münster) die neue NABU-Schmetterlings-AG Münsterland.

Die sich derzeit noch konstituierende Gruppe hat schmetterlingskundlich als ein erstes Ziel den Waldgürtel im Süden von Münster (östlich vom Venner Moor bei Senden bis zum Wolbecker Tiergarten im Westen) in den Fokus genommen. Da die AG sowohl Tag- als auch Nachtfalter thematisiert, wird mit vielen 100 Arten gerechnet, die es zu entdecken gilt!

 

Als ein erstes Highlight ereignete sich Anfang März 2014 der Fund eines Großen Fuchses im Süden der Davert durch Johannes Kamp (Münster).
Überdies nimmt sich eine AG-Untergruppe der Tagfalter- und Heuschreckenfauna der Münsterschen Streuobstwiesen an, welche durch den NABU Münster betreut werden.

 

Aktuelles

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation