Kartoffel-Apfel-Gratin mit Minzsoße

Himmel und Erde einmal anders

 

Zutaten:

 

500 g festkochende Kartoffeln
4 - 6  Weißer Klarapfel
Fett für die Form
100 g süßeSahne
2 El Buchweizen
1 Msp. Lebkuchengewürz
1 El Honig
20 g Butter
  Minz-Joghurt:
300 g Joghurt
1 El  Honig
½ Bund Minze

Zubereitung:

Die Kartoffeln mit der Schale knapp 20 Minuten kochen, dann pellen und in Scheiben schneiden. Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und in Scheiben schneiden. Eine feuerfeste Form einfetten und die Äpfel mit den Kartoffeln abwechselnd dachziegelartig schichten. Die Sahne mit dem Buchweizen, dem Lebkuchengewürz und dem Honig verrühren und darüber geben. Anschließend die Butter in Flöckchen draufsetzen. Das Gratin im vorgeheizten Backofen bei 220° C ca. eine halbe Stunde backen.

 

Den Joghurt mit dem Honig und der kleingehackten Minze verrühren und mit Cayennepfeffer abgeschmeckt zum Gratin servieren.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation