Raritäten auf dem Durchzug

 

Einige außergewöhnliche Fotos haben uns Sebastian Henning und Frank Wietheger geschickt.


Herr Wietheger fotografierte einen Ziegenmelker, der auf seinem Wegzug in den Süden Mitte September 2013 bei ihm im Garten in Rinkerode ein Päuschen auf einem Apfelbaum machte.

Die Fotos vom Fischadler konnte Herr Henning Anfang September 2013 an der renaturierten Ems bei Einen (Warendorf) schießen.

Im Münsterland tauchen Fischadler meistens nur kurz im Frühjahr und mit etwas Glück etwas länger im Herbst auf. Es ist immer ein großer Zufall, wenn man hier Fischadler ausgiebiger beobachten kann. Die renaturierte Ems mit dem Ems-Hessel-See und dem Kottrupsee könnten Fischadlern aber vielleicht in etwas fernerer Zukunft auch als Brutplatz genügen.(Info von Kristian Mantel, NABU-Naturschutzstation)

 

 

Klicken Sie auf eines der Bilder, um die Fotogalerie zu öffnen.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation