Naturschutzpraxis für Studenten der Landschaftsökologie

Orchideen statt Hörsaal

Thomas Hövelmann mit Studenten der Landschaftsökologie
Thomas Hövelmann mit Studenten der Landschaftsökologie

Gummistiefel statt Laptop - das war auch nötig: die NABU AG-Botanik wurde bei ihrer jährlichen Exkursion zu einer orchideenreichen Nasswiese bei Roxel von Studenten der Landschaftsökologie begleitet, auf der das Wasser teilweise noch knöchelhoch stand.

Breitblättriges Knabenkraut auf der Feuchtwiese Havixbeck
Breitblättriges Knabenkraut auf der Feuchtwiese Havixbeck

 Ziel der Radtour an den westlichsten Rand des Stadtgebietes war eine kleine Sumpfdotterblumen-Wiese, die seit 15 Jahren von der AG Botanik betreut wird. Eine jährliche Pflegemahd mit Abtransport des Mahdgutes dient dazu, die artenreiche Pflanzengesellschaft mit mehreren gefährdeten Pflanzenarten der Rote Liste, wie das Breitblättrige Knabenkraut oder die Blasen-Segge, zu erhalten. Jetzt im Mai zeigte sich die Fläche von ihrer schönsten Seite, mehrere Dutzend Orchideen-Blütenstände leuchteten violettrot aus dem hohen Gras.
Neben den typischen Pflanzenarten lernten die Studenten auch das praktische Vorgehen einer Naturschutzmaßnahme, den gesetzlichen Schutz solcher Flächen und die Finanzierung kennen - ein lehrreicher Ausflug also.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation