Ein weiteres botanisches Jahr voller Aktivitäten

Gemütlicher Jahresrückblick der AG Botanik

Alle Zapfen gehören zu unterschiedlichen Nadelbäumen, die beim letzten Monatstreffen der AG Botanik vorgestellt wurden. Bild: Thomas Hövelmann
Alle Zapfen gehören zu unterschiedlichen Nadelbäumen, die beim letzten Monatstreffen der AG Botanik vorgestellt wurden. Bild: Thomas Hövelmann

 

Von Orchideen bis zu Flechten und Bäumen - die Flora und Vegetation von Münster bietet viele Aspekte. In einem bebilderten Jahresrückblick am vergangenen Montag, den 12.12.2016 ließ AG-Leiter Thomas Hövelmann in gemütlicher adventlicher Runde die Aktivitäten der AG Botanik des NABU Münster Revue passieren. Außerdem diskutierten die ca. 25 Teilnehmer des Monatstreffens u.a. über das Für und Wider einer Baumschutzsatzung für Münster. Dabei stellte es sich als sehr hilfreich heraus, dass sowohl Vertreter von Kommunen und politischen Parteien, ökologischen Planungsbüros und Forstwissenschaftler als auch Gärtnermeister und Baum-Sachverständige beteiligt waren und das Thema auf hohem Niveau von allen Seiten beleuchtet werden konnte.

Neben verschiedenen regelmäßigen Projekten wie die Pflege einer Orchideenwiese bei Roxel oder Bestandsaufnahmen im Kunstwerk "Sanktuarium" führte die AG Botanik im abgelaufenen Jahr 21 Exkursionen in Münster und Umgebung durch. Außerdem gelang es mit der Unterstützung von mehr als dreißig ehrenamtlichen Helfern, den Gesamtbestand an artenreichen Weg- und Straßenrändern im Stadtgebiet von Telgte anhand von Indikatorarten zahlenmäßig zu erfassen und in neun Referenzgebieten den kompletten Bestand der Hohen Schlüsselblume für die statistischen Umweltdaten der Stadt Münster aufzubereiten. Weitere Höhepunkte waren die Wochenend-Exkursion ins Diemeltal mit viel Spaß, aber auch seltenen Enzian- und Orchideen-Arten, und ein kostenloser Foto-Workshop zur Pflanzen-Photographie. Die Wildkräuter-Kochgruppe, die sich mit den kulinarischen Aspekten unserer Flora auseinandersetzt, traf sich ebenfalls regelmäßig.

Die AG Botanik des NABU Münster trifft sich regelmäßig in der ersten Woche eines Monats im Umwelthaus, um die Termine und Aktivitäten für den darauffolgenden Monat zu besprechen. Interessierte sind dazu herzlich eingeladen, Vorkenntnisse nicht erforderlich. Die Freude und das Interesse an unserer heimischen Pflanzenwelt reichen aus. Das nächste Treffen in gemütlicher Runde ist am Dienstag, den 10. Januar 2017, um 19.30 Uhr im Umwelthaus Münster, Zumsandestraße 15.

Weitere Informationen gibt es bei Thomas Hövelmann unter hoevelmann_thomas@yahoo.de und in der unten stehenden bebilderten Bildschirmpräsentation (download, 9.9 MB).

AG Botanik 2016.ppsx
Microsoft Power Point Präsentation 9.8 MB

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation