Botanische Schnupperexkursionen beim 4tel-Fest 2015

 

"Botanik to go" -  so könnte man die drei botanischen Kurzführungen bezeichnen, die die AG Botanik am vergangenen Samstag, den 13. Juni, im Rahmen des 4tel-Festes im Mauritzviertel vor dem Umwelthaus angeboten hat.


Für die "Laufkundschaft" war es ein offenbar ein attraktives Angebot, kurz für wenige Minuten in eine naturkundliche Führung des NABU hereinzuhören - für viele war es die erste Veranstaltung dieser Art.
Die drei "Schnupper-Exkursionen" fanden großen Anklang. Der Diplom-Geograph Jörg Frenz erläuterte zahlreichen Besuchern auf seinen Trips zur nächsten Baumscheibe die Vielfalt und viele interessante Details zu heimischen Pflanzen in Münster. Die Besucher waren überrascht, was sich selbst in einer Großstadt auf kleinstem Raum alles an botanischer Vielfalt entdecken lässt und nahmen sich vor, demnächst mehr Führungen beim NABU wahrzunehmen.

Diplom-Geograph Jörg Frenz erklärt die Wildpflanzen vor dem Umwelthaus (Bildautorin: Katharina Uhlenbrock)
Diplom-Geograph Jörg Frenz erklärt die Wildpflanzen vor dem Umwelthaus (Bildautorin: Katharina Uhlenbrock)

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation