"Zu den blauen Bergen fahren wir..."

Exkursion der AG Botanik zum NSG "Jakobsberg" bei Steinhagen

Der ganze Waldboden blau von Blümchen - der Jakobsberg bei Steinhagen westlich von Bielefeld hat sich seinen Beinamen "Leberblümchenberg" redlich verdient.

Im zeitigen Frühjahr bedecken dort viele tausend Exemplare des seltenen Leberblümchens (Hepatica nobilis) die kalkhaltigen Böden des Teutoburger Waldes.
Grund genug also für einen Ausflug der AG Botanik am vergangenen Samstag, den 21. März. In PKW-Fahrgemeinschaften machte sich eine Handvoll Botaniker auf den Weg, um die typischen Pflanzenarten des Waldmeister-Buchenwaldes zu erkunden. Neben dem Leberblümchen konnten so das nahe verwandte Buschwindröschen, Wald-Sanikel, März- und Wald-Veilchen, Wald-Bingelkraut und Aronstab gefunden werden. Für die Teilnehmer waren die schönen Blüten, die sich leider wegen des regnerischen und kühlen Wetters etwas bedeckt hielten, ein dankbares Fotomotiv und außerdem für die Studenten ein wertvolles Studienobjekt.
Die AG Botanik führt über das ganze Jahr regelmäßig Exkursionen in und um Münster durch. Viele der Exkursionen sind in Naturschutz-Projekte eingebunden, gezeigt werden aber botanische Besonderheiten und Schönheiten. Wer Lust hat, sich der AG anzuschließen, ist herzlich zu den monatlichen Treffen eingeladen im Umwelthaus. Das nächste Treffen ist am Mittwoch, den 15. April, um 20.00 Uhr. Mit einer kurzen Nachricht an hoevelmann_thomas@yahoo.de können Interessierte zudem in den Mail-Verteiler aufgenommen werden und erhalten automatisch alle Einladungen und Informationen.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation