Natur und Kultur am Prozessionsweg

NABU Münster an Buchprojekt über den Pilgerweg von Münster nach Telgte beteiligt

Der Pro­zess­ions­weg in Mün­ster und der wei­te­re Ver­lauf des al­ten Pil­ger­wegs nach Telgte ist nicht nur von his­to­risch­er und re­li­giö­ser Be­de­utung, son­dern mit sei­nem Baum­be­stand und Ver­lauf durch den land­schaft­lich schö­nen Os­ten Mün­sters auch ein wert­vol­les Stück Na­tur. Das be­leuch­tet das neue Buch "Der Pro­zess­ions­weg nach Telgte. Sta­ti­onen für Geist und Seele" der Ini­tia­tive Pro­zess­ions­weg e.V., das am 26. No­vem­ber 2015 offi­zi­ell vor­ge­stellt wur­de. Unter den 23 Autoren sind so klangvolle Namen wie Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, Prof. Dr. Thomas Sternberg - vor wenigen Tagen zum Präsidenten des Zentralkomitees der deutschen Katholiken gewählt - und der bekannte plattdeutsche Schriftsteller und Schauspieler Hannes Demming.

Mitherausgeber ist Dr. Thomas Hövelmann, der beim NABU Münster die AG Botanik leitet und die Idee zu diesem Buch hatte. In seinem Beitrag über Natur und Landschaft entlang des Prozessionsweges stellt er u.a. die Arbeit des NABU beim Amphibien- und Fledermausschutz vor. Seit mehreren Jahren leitet Hövelmann zudem jeweils am Palmsonntag vor Ostern eine naturkundliche Exkursion am Prozessionsweg, bei der auch die Kirchengemeinde St. Mauritz teilnimmt und die kulturellen Aspekte erläutert. Wolfgang Schürmann, ebenfalls beim NABU in Münster aktiv, steuerte einen Beitrag zur Marienlinde in Telgte und das gelungene Titelbild bei.

Pilger und Wallfahrer suchen seit dem 17. Jahrhundert das Vesperbild der schmerzhaften Gottesmutter in Telgte auf. Historische Bildstöcke an der B 51 stellen ihre Freuden und Leiden dar. Auf dem aktuellen Prozessionsweg durch Feld und Flur findet der Pilger eine bemerkenswerte Flora und Fauna. Mit Beiträgen zur Geschichte der Wallfahrt und Aspekten der Volksfrömmigkeit sowie zu markanten Wegemalen, Bauten und Vegetation entlang der Wallfahrtsstrecke von Münster wird der Weg als wertvolles Natur- und Kulturgut dargestellt. Der Leser findet außerdem eine maßstäbliche Karte der Streckenführung nach Telgte.
Aschendorff-Verlag Münster, 160 S., 19.90 €, ISBN 978-3-402-13152-7, weitere Informationen und Bestellmöglichkeit hier.

Bei der offiziellen Präsentation des Buches spielte auch der Eisvogel eine Rolle. Foto: Thomas Hövelmann
Bei der offiziellen Präsentation des Buches spielte auch der Eisvogel eine Rolle. Foto: Thomas Hövelmann

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation