Planung JVA Handorf

"Planerischer Super-Gau"

Seit endgültig klar ist, "... dass die Bundeswehr definitiv keinen Quadratmeter ihres Geländes in Handorf für den Bau der neuen Justizvollzugsanstalt Münster zur Verfügung stellen wird“ (Kasernenkommandant Oberstleutnant Dr. Heiner Bröckermann), gerät die Art der Planung in den Blickpunkt.

Stellungnahmen der Bundeswehr, dass der Übungsplatz nicht zur Verfügung steht, gab es schon vorher, sie sind auf dieser Website dokumentiert. Euphorie machte sich unter den Standortgegnern trotzdem nie breit - kaum einer konnte sich vorstellen, dass die Planungs­profis vom BLB bei einem 200 Millionen-Euro-Projekt konsequent an der falschen Stelle der Bundeswehr-Hierarchie verhandeln würden.

 

WN-Bericht: Bundeswehr macht ernst - keinen Quadratmeter für die JVA

 

WN-Kommentar: Teure Planung ins Blaue

 

WDR-Studio Münster: Klarheit über Standortfrage: Gefängnis-Neubau in Handorf gescheitert

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation