Wir geben ihrer Zukunft ein Zuhause

Wildbienenwand wurde pünktlich mit dem ersten Sonnentag bezugsfertig

07.04.2010   Im Winter wurde fleißig gesägt und gebohrt. Steffen (Absolvent im Freiwilligen ökologischen Jahr) und Sven, Zivildienstleistender beim NABU Münster, haben die allzu kalten Wintertage im NABU-Keller verbracht, um für die Wildbienen Nistplätze zu schaffen. Baumscheiben mit unterschiedlich großen Löchern, Holunder- und Schilfabschnitte, Lehm und ein Bienenstein wurden in den vergangen Tagen mit Unterstützung unserer Praktikantin Isabella eingebaut. Jetzt steht die Bienenwand auf unserer Streuobstwiese und wartet auf die ersten Bewohner. Nahrung für die Wildbienen  gibt es bald genug -  in den Blüten der vielen Obstbäume und auf der blütenreichen Wiese.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation