Tag der Nachhaltigkeit 27. Juni 2015

Aktionen am NABU-Stand auf dem Wochenmarkt

Mit dem „Tag der Nachhaltigkeit“ geht es vor allem darum, die Themen Klimaerwärmung, Umweltverschmutzung und sozialer Wandel aufzugreifen und allen Bürger/-innen zu zeigen, dass der Wunsch, Teil einer auf nachhaltigen Prinzipien basierenden Gesellschaft zu sein, schon weit verbreitet ist. Denn bereits heute engagieren sich zahlreiche Gruppen und Initiativen wie auch der NABU Münster für eine nachhaltige, umwelt- und klimaschonende Wirtschafts- und Lebensweise.


Höher, schneller, weiter – Erfolgsfaktoren einer nachhaltigen Gesellschaftsentwicklung sehen anders aus. Unser Prinzip lautet Konsum der kurzen Wege, Erhalt der biologischen Vielfalt in Stadt und Agrarlandschaft sowie Umweltpädagogik, um das zu verstehen, was wir schützen wollen.


All das zeigen wir am 27. Juni 2015 zwischen 10 und 14 Uhr am Tag der Nachhaltigkeit an unserem Stand (Nr.29) auf dem Markt am Dom.


  • Die regionale Vermarktung von Streuobst und dessen Produkten verkörpert die umweltverträgliche Produktion von Obst und den Konsum der kurzen Wege.
  • Ca. 75 % unserer Lebensmittel sind auf die Bestäubung von Bienen angewiesen. Unsere Wildbienen leisten dazu einen großen Beitrag – leider sind sie in der Agrarlandschaft des Münsterlandes selten geworden. Wir zeigen Ihnen mit welchen Nisthilfen oder Blütenpflanzen Sie den Wildbienen helfen können.
  • Unter dem Motto „zu schade für die Tonne“, erfahren Sie wie mit einfachen Mitteln und ein wenig Kreativität aus Abfallprodukten tolle neue Dinge geschaffen werden können.


An unserem Marktstand können Kinder und Erwachsene am „Tag der Nachhaltigkeit“ probieren, bauen, basteln und spannende Dinge erfahren.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation