Streuobstwiesen vor dem eigenen Garten anscheinend für Müll bestens geeignet

Jedes Jahr wieder finden die Mitglieder des NABU Münster Müll auf ihrer Streuobstwiese in Gremmendorf.

 

Altes Kinderspielzeug, Getränkedosen und –flaschen, Plastikfolien  und –becher, Metallstangen, Pappschachteln, Papiertüten, Zigarettenkippen und ein Metall-Untergestell  wurden in diesem Frühjahr zusammen getragen.

 

Schade,  dass  der Respekt vor dem letzten Stückchen Natur selbst vor der eigenen Terrasse nicht mehr gegeben  ist.

 

Im Mai 2013 hatte ein Imker seinen Bienenkasten auf der großen Patenschaftswiese neben dem Schafunterstand aufgestellt und mit einem Schafdraht gesichert. Auch davor hatten einige Vandalen keinen Respekt. Einige Tage bevor das Bienenvolk einziehen sollte, wurde der Zaun nieder getrampelt und der Bienenkasten zerstört. Der einzige Trost: das Bienenvolk war noch nicht da und der Imker hat durch den NABU kurzfristig einen anderen Standort gefunden, an dem die Menschen die Natur und die Imkerei zu schätzen wissen.

 

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation