Tote Grünfinken durch Trichomonaden

Grünfink, Bild: NABU/Tom Dove
Grünfink, Bild: NABU/Tom Dove

Sommerhitze fördert Verbreitung des Erregers

 

Auch beim NABU Münster melden sich im Sommer regelmäßig besorgte Naturfreunde und berichten von toten Grünfinken.  Fast immer hilft nur eines: Futterstellen und Vogeltränken komplett beseitigen, selbst deren tägliche Reinigung reicht nicht aus.

 

Weitere Informationen auf der Seite des NABU-Bundesverbandes

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation