Weihnachtsbasteln 2015

Auch in 2015 trafen wir uns wieder zum Weihnachtsbasteln. Aus Zeitungspapier, alten Zeitschriften, Kalenderblättern und einigem anderen entstanden tolle Karten, Geschenkanhänger, Sterne (bei uns muss nichts dem Standard entsprechen ;-) ), Geschenkverpackungen und so allerlei mehr.

Kreativ und umweltbewusst wurden auch Geschenke für Kinder einer Flüchtlingsfamilie gebastelt und verpackt.

Unsere neuen Shirts

Zu Weihnachten haben wir für unsere Gruppe einheitliche Shirts bedrucken lassen und sind jetzt bei zukünftigen Aktionen modisch (und natürlich bio und fair) unterwegs.

 

Das musste natürlich gefeiert werden!

 

Übrigens gibt es mittlerweile richtig viele ökologisch und sozial faire Alternativen zu herkömmlicher Kleidung. Einfach mal googeln!

Streuobstwiesenaktion mit der Natur AG der Mauritzschule

Am 30.09.2015 besuchte uns die Natur AG der Mauritzschule in unserem Garten. Wir verbrachten einen schönen Nachmittag, den nicht nur die Kinder mit "Daumen-hoch" bewerteten.

Neben einigen Informationen über Streuobstwiesen und deren typischen Bewohnern sammelten die Kindern fleißig Äpfel und stellten ihren eigenen Apfelsaft her.

Unterstützt wurden wir dabei von den FÖJlern des NABUs Mara und Judith. Vielen Dank  :)

Veranstaltung Alltagshelden am 11.09.2015

Viele Jugendliche und junge Erwachsene wollen sich ehrenamtlich in ihrer Stadt engagieren. Doch wie stellt man das am Besten an? Wo kann man sich engagieren? Wen kann man ansprechen?

Am 11.09.2015 konnten diese und weitere Fragen während eines Nachmittages im Heaven geklärt werden. Neben einleitenden Worten der Veranstalter, einem Poetry Slam und einer Begrüßung durch Oberbürgermeister Markus Lewe stellten sich verschiedene Organisationen vor, in denen ein ehrenamtliches Engagement möglich ist.

 

Auch wir standen nach einer kurzen Präsentation Rede und Antwort.

 

Auch die WN berichtet über die Veranstaltung. Klicke hier zum vollständigen Artikel.

Tag der Nachhaltigkeit am 27.06.2015

Nachhaltigkeit, was ist das? Am 27.06.2015 konnte dieser Frage auf den Grund gegangen werden. An verschiedenen Stellen in Münster wurden Ideen zu einer nachhaltigen, umwelt- und klimaschonenden Wirtschafts- und Lebensweise abwechslungsreich präsentiert.

 

Wir waren auch dabei! Direkt neben dem Stand des NABU Münster auf dem Markt am Domplatz konnte zu unserem diesjährigen Thema "Upcycling" Einiges entdeckt und ausprobiert werden. Getreu dem Motto "Zu schade zum Wegwerfen!" zeigten wir, wie man mit einfachen Mitteln und ein wenig Kreativität tolle neue Dinge schaffen kann. Nicht nur Kinder waren mit Spaß dabei!

 

Klicke hier zum vollständigen Artikel des NABU.

Wir waren bei Willi :)

Willi Weitzel, bekannt aus der Kindersendung Willi wills wissen, berichtete am 23.05.2015 in der Aula am Aasee über wilde Wege, die er beschritten hat. Siehe auch www.williswildewege.de

 

Wir waren dabei und konnten zahlreichen interessierten Kindern und auch Eltern unser diesjähriges Thema des Upcyclings in Wort und Tat näher bringen.

 

Vielen Dank an alle helfenden Hände und auch an Willi Weitzel, der uns durch die Show ermöglichte, dass nun ganze Horden von Kindern uns und unsere Ideen kennen und lustige Geschenkverpackungen haben!

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation