Die Großen Füchse sind wieder da!

Meldeaufruf!


Nachdem im vergangenen Jahr gleich zwei neue (eine „alte“, in früheren Zeiten bereits registrierte) Arten von Füchsen (Nymphalis – z.B. der „Kleine Fuchs, N. urticae) in und um Münster erschienen sind und aufgefunden wurden, möchte die Nabu-Schmetterlings-AG Münster nun alle Interessierten aufrufen unverzüglich hinaus in die Landschaft zu strömen, um nach aufgewachten Tieren dieser potenziell nun drei Fuchsarten in Münster zu suchen und sie aufzuspüren, sie gerne auch zu fotografieren!
Die Winterzeit überstehen („überwintern“) die Tiere i. d. R. adult, also als erwachsene Falter. Nun, ab dem Beginn der Blüte der ersten Salweiden, anderen Weidenarten und Mirabellen, können neben Zitronenfaltern, Tagpfauenaugen, C-Faltern und Kleinen Füchsen mit ein wenig Glück auch Große Füchse beobachtet werden! Wenn eine solche seltene Beobachtung gelingt, handelt es sich vermutlich meist um den „gewöhnlichen“ Großen Fuchs (N. polychloros), jedoch kann es sich dabei auch um den „Östlichen Großen Fuchs“ (N. xanthomelas) handeln, daher sei auf die Merkmale zu achten, auf die z. b. in der Nabu-Bestimmungshilfe von 2014 verwiesen wird (BOCZKI et al. 2014). In wenigen Tagen werden großflächig auch Schlehen ihre diesjährige Hauptblühphase erreichen. Auf ihnen ist ebenso immer mit Überraschungen zu rechnen, was Schmetterlingsbeobachtungen angeht!
Alle Fotos: Robert Boczki 2014/2015.

Über Meldungen freuen wir uns sehr: gerne unter 0160-55 396 58 und bei robert.boczki@wwu.de


Bestimmungshilfe
Füchse_Unterschiede_Nymphalis_xanthomela
Adobe Acrobat Dokument 464.8 KB

 

 

Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern

Nymphalis urticae +  N. polychloros
Nymphalis urticae + N. polychloros
Großer Fuchs ( N. polychloros )
Großer Fuchs ( N. polychloros )
Kleiner Fuchs ( N. urticae )
Kleiner Fuchs ( N. urticae )
  Östlicher Großer  Fuchs ( N. xanthomelas )
Östlicher Großer Fuchs ( N. xanthomelas )

2015 blühen die Mirabellen über vier Wochen später als 2014
2015 blühen die Mirabellen über vier Wochen später als 2014
Manche sonnig stehende Weiden(arten) sind bereits verblüht, sie blühten noch vor den Mirabellen.
Manche sonnig stehende Weiden(arten) sind bereits verblüht, sie blühten noch vor den Mirabellen.
Mitglieder der Nabu-Schmetterlings-AG Münster inspizieren aufgeregt blühende Mirabellen (Davert).
Mitglieder der Nabu-Schmetterlings-AG Münster inspizieren aufgeregt blühende Mirabellen (Davert).
Unbedingt sollen auch die unauffälligeren weiblichen Weiden abgesucht werden! (Davert 10.4.2015).
Unbedingt sollen auch die unauffälligeren weiblichen Weiden abgesucht werden! (Davert 10.4.2015).
Mirabellen sollten bei der Neuanlage von Feldgehölzen noch stärker vertreten sein (Davert 10.4.15)!
Mirabellen sollten bei der Neuanlage von Feldgehölzen noch stärker vertreten sein (Davert 10.4.15)!
Die sonst auch früh blühenden Schlehen schlummern noch, während die Salweide in Vollblüte steht.
Die sonst auch früh blühenden Schlehen schlummern noch, während die Salweide in Vollblüte steht.
Zitronenfalter-Männchen an weiblicher Salweide, Davert 10.4.2015.
Zitronenfalter-Männchen an weiblicher Salweide, Davert 10.4.2015.
Zitronenfalter-Weibchen an Roter Taubnessel, Davert 9.4.2015.
Zitronenfalter-Weibchen an Roter Taubnessel, Davert 9.4.2015.
Kleiner Fuchs und Tagpfauenauge an Salweide saugend, Süd-Davert nahe der Autobahn, 5.4.2015.
Kleiner Fuchs und Tagpfauenauge an Salweide saugend, Süd-Davert nahe der Autobahn, 5.4.2015.
Tagpfauenauge an Mirabelle saugend, Süd-Davert nahe der Autobahn, 9.4.2015.
Tagpfauenauge an Mirabelle saugend, Süd-Davert nahe der Autobahn, 9.4.2015.
Kleiner Fuchs an Salweide saugend, Süd-Davert nahe der Autobahn, 5.4.2015.
Kleiner Fuchs an Salweide saugend, Süd-Davert nahe der Autobahn, 5.4.2015.
Großer Fuchs an Birke ruhend, innerer Waldmantel in der Davert, 9.4.2015.
Großer Fuchs an Birke ruhend, innerer Waldmantel in der Davert, 9.4.2015.
Große Fuchs an Birke ruhend, innerer Waldmantel in der Davert, 9.4.2015.
Große Fuchs an Birke ruhend, innerer Waldmantel in der Davert, 9.4.2015.
Große Füchse sind scheu und auch am Boden sehr gut getarnt! Innerer Waldmantel, Davert 9.4.2015.
Große Füchse sind scheu und auch am Boden sehr gut getarnt! Innerer Waldmantel, Davert 9.4.2015.
Großer Fuchs (N. polychloros): gut getarnt, auch wenn Wolken temporär die Sonne verdunkeln…
Großer Fuchs (N. polychloros): gut getarnt, auch wenn Wolken temporär die Sonne verdunkeln…
…ebenso bei stärker strahlender Sonne (optische Somatolyse)! Davert, innerer Waldsaum, 9.4.2015.
…ebenso bei stärker strahlender Sonne (optische Somatolyse)! Davert, innerer Waldsaum, 9.4.2015.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation