Planung JVA Handorf

NABU schreibt Brief an Justizminister

Mit einem Brief an Justizminister Kutschaty hat der NABU Münster auf die aus seiner Sicht mangelhafte Berücksichtigung von Natur und Landschaft bei der Standortsuche für den Neubau der JVA reagiert.

In dem Schreiben wird Minister Kutschaty, dessen Ministerium der Auftraggeber für die Planung durch den BLB NRW ist, auf die Situation vor Ort und den drohenden Verlust von wertvollem Lebensraum für Tiere und Pflanzen hingewiesen. Der NABU lädt zudem den Minister zu einer Ortsbegehung ein, um sich vor Ort ein persönliches Bild von der problematischen Standortentscheidung auf dem Standortübungsplatz Handorf-Ost zu machen. Eine Kopie des Schreibens geht an das Umweltministerium, Minister Remmel persönlich.

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation