Bürgerversammlung

Informationsveranstaltung am 03.06.2013

Auf der Informationsveranstaltung im Haus Münsterland wurde ein Flächenbedarf von 12 ha als endgültig dargestellt und die Standortprüfung als "ergebnisoffen".

In der Diskussion wurde deutlich, dass viele Teilnehmer eine Gefährdung des Naturschutzgebietes und der umliegenden geschützten Biotope befürchten, z.B. durch Grundwasserabsenkung.

Für den NABU Münster nahmen Peter Hlubek und Walter Sinne teil.

 

Bericht über die Versammlung in der Online-Ausgabe der WN

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

nabu auf dem wochenmarkt

TERMINE

Kontakt

Schreiben Sie uns!

buero{at}nabu-muenster.de

unsere Arbeitsgruppen

Naturschutzstation