NATURSCHUTZ FÜR MÜNSTER

NEUIGKEITEN - VERANSTALTUNGEN - HINWEISE

Sa

19

Apr

2014

Exkursion

Im Reich der Trauerschnäpper

 

Vogelstimmenwanderung über den Waldfriedhof Lauheide

am Samstag, 26. April 2014  08:00 - 10:00 Uhr

mehr lesen

Sa

19

Apr

2014

Vergebliche Eiersuche auf Äckern und Wiesen

Kiebitzbestände in freiem Fall

 

Landwirte sind verpflichtet, Gelege zu schonen, bei Missachtung droht Verlust der Förderung

Kiebitzgelege  Bild: NABU/Ludwichowski
Kiebitzgelege Bild: NABU / Ludwichowski

Eigentlich ist das Brutgeschäft bei Kiebitz, Feldlerche, Uferschnepfe und Co in vollem Gang. Aber die Bestände vieler gefährdeter Vögel der Agrarlandschaft befinden sich in Nordrhein-Westfalen im freien Fall. „Erste Meldungen zum aktuellen Brutgeschehen im gesamten Lande zeichnen für dieses Jahr ein düsteres Bild“, sagt Josef Tumbrinck, Vorsitzender des NABU NRW. Überall seien dramatische Rückgänge zu verzeichnen.

mehr lesen

Fr

18

Apr

2014

Waschbären in Münster

JVA - "ein Verhütungsmittel der besonderen Art"

Während der Artenreichtum im Münsterland drastisch abnimmt, gelingt es einigen wenigen Arten, sich weiter auszubreiten. Dazu gehören Waschbären, Abkömmlinge von ein paar ausgesetzten Exemplaren.
mehr lesen

Sa

12

Apr

2014

Jagd und Naturschutz

Jäger in Münster-Ost gegen JVA in Handorf

Kritischer Dialog über den Neubau der JVA Münster vor ungewöhnlicher Kulisse, der Trophäenschau:: Thomas Hövelmann im Gespräch mit Martina Klimek (CDU), der Bezirksbürgermeisterin von Handorf. Bild: R
Bild: Regina Robert (MZ)

Der dramatische Rückgang der Artenvielfalt in der Münsterländer Agrarlandschaft schweißt neue Allianzen zusammen. Das gilt auch bei der Position der Teilnehmer der Hegeringversammlung Münster-Ost zum geplanten Neubau der JVA Münster in Handorf.

mehr lesen

Sa

12

Apr

2014

Exkursion der AG Feuchtbiotope des NABU Münster

Molchexkursion in die Coerheide

Bei aufklarendem Himmel, aber ziemlich kühlen Temperaturen trafen sich am 11. April fast 30 Interessierte, darunter viele Familien, in der Coerheide, um die hier vorkommenden Molcharten kennen zu lernen.

mehr lesen

Sa

05

Apr

2014

unkonventionell und unbeliebt

Stadtrat von Drensteinfurt geschlossen gegen Fracking

Bild: http://dreingau-zeitung.de/
Bild: http://dreingau-zeitung.de/

Am 02.04.2014 hat sich der Stadtrat von Drensteinfurt mit den Stimmen von CDU, Grüne, SPD und FDP geschlossen gegen die Fracking-Pläne in Land und Bund gestellt.

mehr lesen

Mi

02

Apr

2014

Mitgliederversammlung des NABU Münster

Neuer Vorstand ist nicht der alte

Am 04. April 2014 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des NABU Münster statt. Im Vorstand gab es einen Wechsel.

mehr lesen

So

30

Mär

2014

Bürgeraktion gegen drohende Lichtverschmutzung

Earth Hour: Im Gefängnis brannte schon Licht


Als in der Innenstadt im Rahmen der Earth Hour die Lichter ausgingen, wurde es hell: und zwar auf dem für die neue JVA überplanten Gelände. Am Samstag, den 29. März um 20.30 Uhr gingen in dem Naturgebiet die Lichter an.

mehr lesen

Mo

24

Mär

2014

Natur mit allen Sinne genießen

Veranstaltungsprogramm 2014

Eine Tischlein-Deck-Dich-Radtour mit 3-Gänge-Menu durch die Davert gefällig? Oder eine Dichterlesung im grünen Wald mit botanischer Begleitung? Oder doch lieber eine Vogelstimmen-Wanderung?

Dies alles und noch viel mehr finden Sie im neuen Veranstaltungsprogramm der NaturGenussRoute, das die NABU-Naturschutzstation Münsterland für 2014 herausgibt.

mehr lesen

Mo

24

Mär

2014

25 Jahre erfolgreicher Wanderfalkenschutz

Wanderfalkenbilanz 2013

 

Vorläufig neuer Höchststand von 189 Revierpaaren

„Die Wanderfalkenpopulation in Nordrhein-Westfalen hat im vergangenen Jahr mit 189 Brutpaaren und 339 ausgeflogenen Jungfalken erneut einen vorläufigen Höchststand erreicht“.

 

Dieses Ergebnis verkündete Dr. Peter Wegner, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Wanderfalkenschutz (AGW) im NABU NRW, den rund 150 Wanderfalkenschützern auf ihrem Jahrestreffen am vergangenen Wochenende in Recklinghausen.

mehr lesen

So

23

Mär

2014

2. Grüne Artenschutzkonferenz in Münster

Stummer Frühling oder lebendige Landschaften?

Die GRÜNEN im Münsterland luden am 22. März, gemeinsam mit den Naturschutzverbänden zur 2. grünen Artenschutzkonferenz ein.

 

Nach einleitenden Referaten wurde auf dem Podium unter Beteiligung von NRW-Umweltminister Johannes Remmel, dem NRW-Landesvorsitzenden des NABU Josef Tumbrinck, dem agrarpolitischen Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion Norwich Rüße und Susanne Schulze-Bockeloh vom Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverband (WLV) die aktuelle Lage und Möglichkeiten zur Problemlösung besprochen.

mehr lesen

Di

18

Mär

2014

AG Botanik des NABU Münster startet das Jahr der Florenkartierung NRW

Bärlauch, Bingelkraut und Behaartes Veilchen

Dateneingabe  Bild: Thomas Hövelmann
Dateneingabe Bild: Thomas Hövelmann

Da, ein Behaartes Veilchen! - Sofort bremsen die elf Teilnehmer der AG Botanik ihre Räder ab, die am vergangenen Freitag im Raum Roxel und Nienberge nach ersten blühenden Frühjahrboten fahndeten.

mehr lesen

Di

18

Mär

2014

Sammeln von Bärlauch ist nicht verboten

Eine Handvoll in Ehren kann niemand verwehren

Bild: Thomas Hövelmann
Bild: Thomas Hövelmann

In jedem zeitigen Frühjahr kommt es in unseren Wäldern zum Streit, wenn es um das Sammeln von Bärlauch geht: darf man das nun oder nicht?"

 

Die Rechtslage dazu ist eindeutig", weiß Dr. Thomas Hövelmann von der NABU-Naturschutzstation Münsterland, "der Bärlauch ist keine geschützte Art und das Sammeln von Blättern für den eigenen Gebrauch daher gestattet."

mehr lesen

Mo

10

Mär

2014

Nabumobil im Prachtkleid

Graue Maus jetzt bunt

Unentbehrlich für die Beförderung von Streuobstwiesen-Obst und -Säften: unser grau lackierter Transporter hat seinen Dienst bisher immer zuverlässig und unspektakulär versehen. Jetzt ist sein Outfit überarbeitet worden, und das Dasein als graue Maus hat ein Ende.

mehr lesen

Mi

05

Mär

2014

Planung JVA Handorf

Bürgerinitiative JvA Münster

 

ohne Flächenversiegelung

In Handorf und Telgte haben sich Bürger zusammengefunden mit dem Ziel, dass hochwertige Naturflächen und landwirtschaftliche Flächen aus den Planungen zum Neubau der JVA herausgenommen werden.

mehr lesen

Di

04

Mär

2014

Wildnis wagen

Wildblumen-Saatenmischungen im Umwelthaus

Unter dem Motto „Wildnis wagen“ haben sich auch in diesem Jahr wieder der NABU Stadtverband Münster und das Umweltforum Münster zusammengeschlossen und bieten für Hobbygärtner und Blumenliebhaber eine ökologisch sinnvolle Alternative an.

 

Heimische Wildblumensamen stehen ab sofort bis zum 30. April im Umwelthaus an der Zumsandestraße zum Verkauf. Entweder in der bewährten 4-Farben-Mischung oder alternativ in Form von Seedballs.

mehr lesen

Mi

05

Feb

2014

Engagement für Eulenschutz

Nach der Spende auf die Leiter

Sarah (links) und Gesa
Sarah (links) und Gesa

In einem Projekt der Montessori-Schule Münster hatten sich die Schülerinnen Gesa und Sarah vorgenommen, etwas für den Naturschutz zu tun. Sie verkauften selbst gebaute Insekten-Hotels, spendeten das Geld dem NABU für eine Steinkauz-Röhre und halfen schließlich auch beim Anbringen der Nisthilfe.

mehr lesen

Diese Webseite durchsuchen (Google)

Loading

Planung JVA Handorf

Kontakt

TERMINE

Naturschutzstation

Arbeitsgruppen

FAN WERDEN

Nabu Münster auf Twitter


Newsletter

vom NABU Münster

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.