NATURSCHUTZ FÜR MÜNSTER

NEUIGKEITEN - VERANSTALTUNGEN - HINWEISE

Klicken Sie auf die Kategorie (z.B. "Planung JVA Handorf"), um den kompletten Beitrag zu öffnen.

Di

26

Aug

2014

Planung JVA Handorf

Peinliche Angelegenheit... Akt kommunalpolitischer Verzweiflung...

Ein bissiger WN-Kommentar von Lukas Speckmann zum derzeitigen Informations-Deseaster.

mehr lesen

Mo

25

Aug

2014

AG Fledertierschutz

Fledermaus-Schützer am NABU-Marktstand

Am 23. September ging es am NABU-Stand auf dem Wochenmarkt um  Fledermäuse in der Stadt. Auf dem Domplatz, dem Jagdrevier des Großen Abendseglers, informierten Frauke Meier und Frauke Krüger von der AG Fledertierschutz über solche Fledermausarten, die Gebäude als Schlafquartiere nutzen.

mehr lesen

Sa

09

Aug

2014

800 zahme Enten als "Kanonenfutter" für Jäger ausgesetzt - illegale Fütterungen

Kreis Kleve: Naturschutzgebiete in "Safariparks" umgestaltet

Zur Jagd ausgesetzte Zuchtenden in Wachtendonk/NRW im August 2014
Zur Jagd ausgesetzte Zuchtenden in Wachtendonk/NRW im August 2014

Geldern. Vogelschützer werfen Jägern im Kreis Kleve vor, zwei wertvolle Naturschutzgebiete (NSG) durch das massenhafte Aussetzen und Füttern gezüchteter Enten stark zu beeinträchtigen. Betroffen sind die beiden geschützten Flächen "Niersaue" bei Wachtendonk sowie das Naturschutzgebiet "Fleuthkuhlen" in Geldern.

 

Mitarbeiter des Komitees gegen den Vogelmord haben auf den Gewässern beider Schutzgebiete etwa 800 frisch ausgesetzte, junge Hoch­brut­flug­enten - eine Zuchtform der Stockente - gezählt und zahlreiche illegale Fütterungen entdeckt.

mehr lesen

Fr

08

Aug

2014

NABU auf dem Wochenmarkt

Es gibt keine Kirschen mehr. Aber Pflaumen und Mirabellen

Bühler Frühzwetschge
Bühler Frühzwetschge

Durch den Starkregen in den vergangenen Wochen sind im gesamten Münsterland die Kirschen geplatzt und verschimmelt.

 

Dagegen ist die Mirabellen- und Pflaumenernte beim NABU Münster in vollem Gang.

mehr lesen

Mi

06

Aug

2014

Vogelschutzgruppe

Ab in die Lüfte...

 

... oder lieber doch nicht?

mehr lesen

Mi

30

Jul

2014

AG Eulenschutz

Jungeulenzählung 2014

 

Steinkäuze und Schleiereulen werden als Kulturfolger bezeichnet, da diese beiden Eulenarten sich im Laufe der Zeit an das Leben in der Nähe der Menschen und deren landwirtschaftlich genutzte Flächen angepasst haben und in gewisser Weise davon abhängig sind. Doch aufgrund der sich während der letzten 50 Jahre zu ihrem Nachteil stark verändernden Kulturlandschaft (dazu später), gingen Nahrungsgründe und Brutplätze verloren, die Eulenpopulationen nahmen bedenklich stark ab. Seit ca. 30 Jahren versuchen Mitglieder des NABU und anderer Artenschutz-Organisationen die Bestände zu erhalten und soweit zu stabilisieren, dass diese Eulen nicht länger zu den bedrohten Vogelarten zählen müssen. Um den Verlust natürlicher Nistmöglichkeiten auszugleichen, verwenden sie künstliche Nisthilfen, die an noch geeigneten Plätzen in Bäumen aufgehängt oder an bzw. in Schuppen angebracht werden.

mehr lesen

Di

29

Jul

2014

AG Obstwiesenschutz

Streuobst-See

Foto: Anke Averbeck
Foto: Anke Averbeck
mehr lesen

So

27

Jul

2014

Planung JVA Handorf

"Ergebnisoffene Prüfung" ... da war doch mal was?

Bild: BLB
Bild: BLB

Völlig zu Recht erinnert die SPD-Fraktion in einer Presseerklärung daran, dass die Standortsuche für eine neue Justizvollzugsanstalt in Münster noch nicht abgeschlossen ist.

 

Sie verweist auf die Zusage des BLB, eine er­gebnis­offene Prüfung aller in Frage kommenden Grund­stücke vorzunehmen.

mehr lesen

So

27

Jul

2014

Sommerausgabe des NABU-Magazins „Naturschutz heute“

Ein ganzes Heft zum Thema Wald

 

Den Deutschen sagt man ein besonderes Ver­hältnis zum Wald nach. Insofern war es nicht überraschend, als bei der repräsentativen Mit­glieder­befragung das Thema Wald mit 93 Prozent ganz vorne lag.

 

Für den NABU ist das Anlass, dieses Mal ein reines Waldheft vorzulegen.

mehr lesen

Fr

25

Jul

2014

Planung JVA Handorf

Presseerklärungen und Standort-Diskussion

Am 25.07.2014 zitieren die Westfälischen Nachrichten aus den Presseerklärungen des NABU Münster und der Bürgerinitiative JA MÜNSTER ohne Flächenversiegelung.

Die Münstersche Zeitung beschäftigt sich mit den Standort-Alternativen.

 

mehr lesen

Mi

23

Jul

2014

Planung JVA Handorf

Von Natur keine Spur

Bis vor kurzem hatte sich die Diskussion um den möglichen JVA-Standort Handorf im Wesentlichen um die Frage gedreht, ob die Eingriffe in die Natur so gravierend sind, dass Handorf nicht infrage kommen kann. Zuletzt hatte der Landschaftsökologe Dr. Fartmann (Universität Osnabrück) auf einem Vortrag genau diese Meinung vertreten.

 

Seitdem auf einer Pressekonferenz die "ministerielle" Sicht der Bundeswehr vorgetragen wurde, dass Handorf für die JVA nicht zur Verfügung steht, spielt die bedrohte Natur keine Rolle mehr.

mehr lesen

Di

22

Jul

2014

NABU

Wir sind 500.000!

Präsident Olaf Tschimpke begrüßt 500.000stes NABU-Mitglied

mehr lesen

Di

22

Jul

2014

Planung JVA Handorf

"Planerischer Super-Gau"

Seit endgültig klar ist, "... dass die Bundeswehr definitiv keinen Quadratmeter ihres Geländes in Handorf für den Bau der neuen Justizvollzugsanstalt Münster zur Verfügung stellen wird“ (Kasernenkommandant Oberstleutnant Dr. Heiner Bröckermann), gerät die Art der Planung in den Blickpunkt.

mehr lesen

Mo

21

Jul

2014

Planung JVA Handorf

War's das?

Westfälische Nachrichten und Münstersche Zeitung berichten von einer Pressekonferenz am 21.07.2014, auf der der Handorfer Kasernenkommandant Oberstleutnant Dr. Heiner Bröckermann klargestellt hat: „Es ist ... deutlich geworden, dass die Bundeswehr definitiv keinen Quadratmeter ihres Geländes in Handorf für den Bau der neuen Justizvollzugsanstalt Münster zur Verfügung stellen wird“

mehr lesen

Mi

16

Jul

2014

ARD-Bericht über Deutschlands Ferkelfabriken

Gequält, totgeschlagen und weggeworfen

Wieso gehen Landwirte so mit den Ferkeln um? Ist das der Preis, den Tiere für unser billiges Fleisch zahlen müssen?

 

In ihrer 30-minütigen Reportage gehen die Autoren auch der Frage nach, ob es sich bei den brutalen Ferkeltötungen um das bedauerliche Versagen Einzelner handelt oder ob System dahinter steckt.

mehr lesen

So

06

Jul

2014

Planung JVA Handorf

Vortrag von Dr. Fartmann über die ökologische Bedeutung des geplanten JVA-Standortes

Auf Einladung der Bürgerinitiative "JA MÜNSTER ohne Flächenversiegelung" hielt Dr. Fartmann, Landschaftsökologe der Universität Osnabrück, am 04.07.2014 einen Vortrag über die Bedeutung des Tuppenübungsplatz Handorf-Ost.

 

Trotz des WM-Spiels Deutschland:Frankreich waren noch überraschend viele Besucher zum Vortrag gekommen.

mehr lesen

Mi

02

Jul

2014

4tel Fest 2014

Schnupperexkursionen machten Appetit auf mehr

 Kerstin Gonschorrek zeigt interessierten Besuchern die Wildblumen vor dem Umwelthaus


Fünf Minuten Botanik: gerade genug, um zwei oder drei Wildkräuter wie Rotklee und Mauerraute vor dem Umwelthaus vorzustellen.

mehr lesen

So

08

Jun

2014

AG Botanik

1. German PlantRace in Münster

Das Team "Vegetarischer Auflauf" mit Prof. Wittig (links) war nicht zu schlagen
Das Team "Vegetarischer Auflauf" mit Prof. Wittig (links) war nicht zu schlagen

160 Arten in zwei Stunden auf einem Quadrat­kilo­meter! Das Team "Vegetarischer Auflauf" um den emeretierten Geobotanik-Prof. Dr. Rüdiger Wittig war nicht zu schlagen beim 1. German PlantRace.


Mehr Zeit hatten die drei angetretenen Teams nicht, um möglichst viele Arten korrekt zu identifizieren und aufzuschreiben. Das Untersuchungsgebiet hatten sie erst zu Beginn der Veranstaltung von Dr. Thomas Hövelmann, Leiter der AG Botanik beim NABU Münster, erfahren - keine Möglichkeit also, sich vorzubereiten.

 

So mussten also Bestimmungsbücher, Smart­phones und natürlich das eigene Wissen aus­reichen, um den Sieg zu erringen.

mehr lesen

Mo

02

Jun

2014

Planung JVA Handorf

Naturkundliche Führung mit dem NABU über den geplanten JVA-Standort

 

Video: Bürgerinitiative JA Münster

 

Ferkelkraut, Kammgras, Wiesen-Schaumkraut und Kuckucks-Lichtnelke - weniger als eine Minute brauchte Dr. Thomas Hövelmann vom NABU Münster, um ein gutes Dutzend typischer Wiesenpflanzen zu sammeln.

mehr lesen

Mi

21

Mai

2014

Planung JVA in Handorf

Hü oder hott?

Die Bürgerinitiative JA Münster hat im Verteidigungsministerium nachgefragt, wie die Pläne für die zukünftige Nutzung des Kasernengebäudes und -geländes aussehen. Und sie hat auch eine Antwort bekommen, die - so sollte man meinen -  keine Frage offen lässt:

 

"Für den Bau einer Justizvollzugsanstalt kann weder in der Lützow-Kaserne noch auf dem Standortübungsplatz Münster-Handorf Gelände zur Verfügung gestellt werden."

 

Der Brief ist inhaltlich (und teilweise sogar wörtlich) identisch mit einem anderen Schreiben, das dem NABU Münster bereits seit einiger Zeit vorliegt (vgl. Nachtrag unten).

mehr lesen

Do

01

Mai

2014

neue AG

Arbeitsgruppe Schmetterlinge gegründet

Großer Fuchs Bild: Robert Boczki
Großer Fuchs Bild: Robert Boczki

Im März 2014 gründete sich auf Initiative von Frank Rosenbauer und Robert Boczki hin (beide Münster) die neue NABU-Schmetterlings-AG Münsterland.

mehr lesen

auf dieser Seite suchen (Google)

Loading

Streuobst auf dem Wochenmarkt

Planung JVA Handorf

Kontakt

TERMINE

Naturschutzstation

Arbeitsgruppen

FAN WERDEN

Nabu Münster auf Twitter


Newsletter

vom NABU Münster

Info: Der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.